"Die Renten sind sicher, wenn..."
Oder: Wie die Bundesregierung die Rentenkassen auf Kosten berufsorientierter Frauen saniert

in: Frankfurter Rundschau (Dokumentationsseite) v. 23.05.1996

Zum "Programm für mehr Wachstum und Beschäftigung" der Bundesregierung gehört, die mit dem Rentenreformgesetz 1992 beschlossene Anhebung der Altersgrenzen für Frauen auf das Jahr 1997 vorzuziehen. Einen Tag vor der ersten Lesung des Gesetzespakets setzten sich in Bonn auf Einladung der Böckler-Stiftung und des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts in Düsseldorf Expertinnen mit den Folgen auseinander. Wir dokumentieren den Beitrag, den die Frankfurter Sozialwissenschaftlerin Mechthild Veil in Bonn vorlegte.[…]